Allgemeine Werkstoffeigenschaften
Werkstoffwissenschaften  —  Technische Fakultät  —  Friedrich-Alexander Universität  —  UnivIS  —  Wiki

Nanomechanik

    →  Dr.-Ing. Benoit Merle

Die Gruppe „Nanomechanik“ untersucht die mechanischen Eigenschaften verschiedener Werkstoffe von Metallen bis hin zu Keramiken auf der Mikro- und Nanoskala. Neben der Bestimmung der Festigkeit, liegt der Fokus auf Untersuchungen zu Bruchzähigkeit, Ermüdung und zeit-abhängiger Verformung.

Die umfangreiche maschinelle Ausstattung des Instituts ermöglicht es, auf unterschiedliche Weise die mechanischen Eigenschaften der Werkstoffe zu charakterisieren, wobei die meisten Untersuchungen mittels Nanoindentierung durchgeführt werden. Aufgrund der Möglichkeit der gezielten Probenherstellung mit dem Focused Ion Beam, hat sich der Anwendungsumfang dieser in den vergangenen Jahren enorm vergrößert und reicht derzeit von konventioneller Nanoindentierung, über die Kompression von Mikrosäulen bis hin zu in-situ Mikrobiegeexperimenten im Rasterelektronenmikroskop. Des Weiteren bietet der Bulge-Test zusätzliche Möglichkeiten, um die Eigenschaften von Filmen, die bis zu 50 nm dünn sein können, zu erforschen.

Projekte:

→ Literatur zum Thema